♡ Warum Blumen glücklicher machen ♡

Warum Blumen glücklicher machen? - Dafür gibt es viele Gründe:) Blumen machen das Leben bunter und fröhlicher. Sie machen die Wohnung viel freundlicher und gemütlicher. Man kommt nach Hause und sieht den tollen Blumenstrauß auf dem Tisch und bekommt direkt ein Gefühl von Zuhause. Sie versprühen eine tolle Atmosphäre und zaubern ein Lächeln ins Gesicht. 

Fast jedes Wochenende kaufe ich frische Blumen, weil ich mir dann denke, so kannst du sie am Wochenende richtig genießen, wenn du zu Hause bist. Denn in der Woche bin ich die meiste Zeit im Office oder unterwegs, sodass man gar nicht so viel von den Blumen sieht.

Per Zufall bin ich über Facebook und Instagram auf eine Seite aufmerksam geworden, die frische Blumen nach Hause liefert und auf Wunsch sogar mit passender Vase!  Also wurde ich natürlich neugierig. Da ich sehr gerne "zusammengewürfelte", eine Art Wiesenblumen liebe, war Bloomon genau das Richtige. 

Eines Tages hatte Bloomon ein perfektes Angebot. Bei einer Anmeldung als Neukunde erhält man nicht nur eine passende Vase kostenfrei dazu, sondern auch noch Workshoptickets für zwei Personen. Da musste ich die Gelegenheit natürlich nutzen, da ich diesen Blumen-Workshop sowieso gern gemacht hätte. Die Blumen wurden an meinem Wunschdatum und zur gewünschten Zeit bei mir zu Haus angeliefert und sahen einfach toll aus! Hätte nie gedacht, dass die Blumen in so einem Topzustand ankommen! 

Die Verpackung sah auch ganz toll aus, sodass ich die Zeit nutzen musste, um ein paar Fotos zu schießen. Ich bin sowieso ein totaler Verpackungsfreak! Mit den Blumen wurden auch kleine Heftchen angeliefert, in denen genau erklärt wird, wie man die Blumen am schönsten arrangiert und pflegt. 

Nun zu dem Workshop. Die Veranstaltung wurde über Facebook geteilt und fand in diversen deutschen Städten statt. Als ich sah, dass auch in Düsseldorf ein Workshop  stattfinden wird, musste ich einfach dabei sein. Also meldete ich mich an und nahm eine Freundin mit. 

Der URBANARA Flagshipstore in der Carlstadt in Düsseldorf war die perfekte Location. Ich liebe Altbau! Der Workshop wurde in Gruppen von 20 Teilnehmern durchgeführt. Um 20:00 Uhr ging es los und endete gegen 22:00 Uhr. Man erfuhrt sehr viel über die verschiedenen Blumenarten und lernte ein Blumenbouquet zusammenzustellen. Bloomon hat da eine spezielle Technik. Man stellt über Kreuz Blume für Blume in die Vase, sodass sich nach und nach ein tolles Blumenbild ergibt. Siehe nächste Fotos.

 

Wenn es doch nicht ganz so klappt, wie es sollte, kann man auch mit einem kleinen Bändchen nachhelfen;)

Nach dem Workshop durfte jeder Teilnehmer sein eigenes Blumenbouquet behalten! Ach, übrigens habe ich gelernt, dass es einen Unterschied zwischen Blumenstrauß und Blumenbouquet gibt. Als Blumenstrauß bezeichnet man einen fest gebundenen, runden Strauß. Bloomon verkauft allerdings Blumenbouquets - eine harmonische Blumenzusammenstellung und kein gebundener Strauß:)

Soooo ich hoffe, dass ich Euch Lust auf Mehr machen und ein wenig inspirieren konnte:) 

Wer Wiesenblumen liebt, der sollte Bloomon auf jeden Fall ausprobieren! Vielleicht gibt es ja auch bald so einen Workshop in deiner Stadt oder du hast bereits an so einem Workshop teilgenommen? Hinterlasst mir gern einen Kommentar oder erzählt von Euren Erfahrungen mit Bloomon:)

Kurzer Hinweis: Dieser Beitrag ist nicht gesponsert. Ich schreibe darüber, weil ich vom Produkt und auch von dem Workshop sehr begeistert bin!♡

 

4 Kommentare

  1. Hallo meine Liebe 😉
    Ich liebe Blumen ebenfalls, Bloomon macht wirklich die schönsten Sträuße, die ich jemals gesehen habe;) Der Workshop war bestimmt toll:)
    Hab ein schönes Wochenende:)
    Ganz liebe Grüße
    Isa
    http://www.label-love.eu

    1. Liebe Isa,
      vielen Dank für dein Kommentar:) Hab einen schönen Start in die Woche!
      LG
      Alexa

  2. Wow, das ist wirklich total spannend so einen Workshop mitzumachen – auf diese Idee wäre ich gar nicht gekommen. Ich liebe frische Blumen und bin auch ein wenig „picky“ was die Auswahl des Blumenladens angeht 😉 Das lustige ist ja, dass mein Freund den besten Blumenladen überhaupt kennt – dort arbeiten untypischerweise nur Männer und die Blumen halten bis zu 1,5 Wochen. Hach, bei deinen schönen Bildern bin ich jetzt total abgeschweift.
    Danke für den tollen Post und die Idee auch mal so etwas mitzumachen 🙂

    Lg, Mny von http://www.braids.life

    1. Hallo Mny,
      jaaaa der Workshop war echt top und ich bin happy, wenn ich dich inspirieren konnte:) Vielen Dank für dein Kommentar! Welcher Blumenladen ist es denn, den dein Freund kennt? 😉
      LG
      Alexa

Schreibe einen Kommentar