Une visite au Café Strada

Dieses süsse, kleine und sehr gemütliche Café befindet sich nicht ganz direkt im Zentrum der Stadt, aber auch nicht ganz abseits. Zu finden ist dieses Café in der 24 rue Monge, direkt an einer Straßenecke und man erkennt es sofort an der türkisen Fassade und der drüber gelegenen Wohnungen mit französischen Balkonen. Über eine Bloggerin bin ich auf dieses Café gestoßen und habe mir fest vorgenommen, es auf unserer Reise zu besichtigen.

img_5660

Strada Café, Paris

img_3414

Draußen vor dem Eingang

Wer mich kennt, weiß, dass mein Herz für besondere und individuelle Cafés schlägt. So ist auch das Strada Café. Wir wurden keinesfalls enttäuscht, als wir diesen Ort betraten. Frische Blumen in der Vase am Eingang, der Duft des Kaffees, Industrielampen und eine riesen Kaffeemaschine auf einem zu kleinen Tresen erwarteten uns, als wir hineinspazierten. Und dann? -  Musste wir erst einmal warten, bis ein Tisch frei wurde… Es war sehr voll – bei Regen wollten natürlich alle ins Café - aber nach einigen Minuten hatten wir Glück. Wir bestellten uns zwei Cappuccino und einen selbstgemachten Mohnkuchen mit Sahne. Er war super lecker! Wasser bekommt man hier einfach dazu gereicht. Ich finde auch in Deutschland sollte es bald zum Standard werden, dass man Wasser zum Kaffee dazu serviert bekommt.

img_5658

Beim Reingehen, direkt dieses Bild:)

img_5525

Coffee love

Neben uns saßen nur Franzosen und gefühlt waren es fast nur Studenten. Einige hatten ihre Lernsachen dabei, lasen Bücher oder recherchierten auf ihren MacBooks. Hier konnte man wirklich für eine längere Zeit verweilen, der französischen Sprache lauschen und sich für ein paar Minuten fühlen, als würde man dazu gehören.

img_5524

Café von innen

Das macht es meiner Meinung nach aus, wenn man verreist. Sich nicht zu fühlen wie ein Touri, zumindest nicht nur;) Ich kann jedem nur raten, vor den Reisen nach Orten, Restaurants oder Cafés vorher zu recherchieren, weil man dann ganz andere Ecken von Paris entdecken kann. Natürlich kann der Zufall auch eine gute Wahl sein, aber meist ist man schneller, wenn man schon vorher recherchiert hat. Und das sage ich, als jemand, der das Planen eigentlich gar nicht so sehr mag. Ich würde sagen, eine gute Mischung machts.

img_5523

Moi im Strada Café

Schreibe einen Kommentar